Versandkostenfrei nach AT ab 45€, nach DE ab 60€

  Gratis Tester bei jeder Bestellung

Hautreinigung: der erste Schritt zu schöner Haut 

Hautreinigung: der erste Schritt zu schöner Haut 

Seren, Essenzen, Moisturizer und Co, sind für die Meisten aus einer wirksamen Hautpflege nicht wegzudenken. Doch die Vorteile einer jeden Pflege ergeben sich erst im Zusammenspiel mit der richtigen Reinigung, als ersten Schritt der Hautpflegeroutine. Wer aus seiner Hautpflege das Beste herausholen möchte, setzt mit einer milden und gleichzeitig gründlichen Reinigung die ideale Basis.

Im heutigen Post gibt es einen Einblick in die Grundlagen der Hautreinigung: Was ist zu beachten, was soll ein Reinigungsprodukt leisten und wie finde ich das passende Produkt für mich?

Cleansing is the truly foundation to good skin.

Grundlagen zur Hautreinigung

  • Vor der Reinigung: Hände waschen, Gesicht anfeuchten

  • Bei der Reinigung gilt – kein heißes oder kaltes Wasser. Heißes Wasser irritiert und trocknet Deine Haut aus, kaltes Wasser reinigt weniger effektiv – lauwarm ist perfekt.

  • Deine Lieblings-Naturseife von GENEVIEVE mit Wasser aufschäumen und den dabei entstanden Schaum in kreisenden Bewegungen, sanft in die Haut einmassieren – vermeide wildes Rubbeln

  • Wasche Dein Gesicht auch entlang des Haaransatzes, der Ohren und Richtung Hals

  • Wenn Du Dein Gesicht unter der Dusche reinigst, vergiss nicht das Wasser auf lauwarm zu drehen.

  • Achte darauf, Deine Handtücher zum Abtrocknen des Gesichts regelmäßig zu wechseln. Hautunreinheiten werden durch Bakterien und Mikroorganismen verursacht, die gerne im Handtuch zurückbleiben und so Deine Gesichtshaut immer wieder neu verunreinigen. Also: Handtücher regelmäßig austauschen und bei mind. 60° Grad waschen.

Das wünsche ich mir vom Produkt:

Eine natürliche Reinigung mit reichhaltigen und hochwertigen Inhaltsstoffen, die meine Haut gründlich von Verschmutzungen, Bakterien und überschüssigem Talg befreit. Ohne dabei auszutrocknen oder für Irritationen zu sorgen. Ganz nach dem Motto: Weniger ist mehr - Statt: viel hilft viel

Welches Produkt passt zu mir?

Die Einfachheit ist die anspruchsvollste Kunst.

Moderne Gesichts- und Körperreinigungsmittel: Chemiekeule vs Naturprodukt

Was steckt im Produkt?

Während man in Naturseifen Inhaltsstoffe, die schlecht für die Haut sind, vergebens sucht, muss man bei sogenannten Syndets, Reinigungsschaum, Duschgelen oder Duschcremen genauer hinsehen. In diesen sind meistens Konservierungsmittel, synthetische Zusatzstoffe enthalten (häufig zu finden sind hier Acrylate - Mikroplastik, PEGs - Polyethylenglykole, die den gesamten Organismus schädigen können, Sulfate und  Konservierungsmittel).

Eine Naturseife enthält lediglich pflanzliche Öle und Fette, Extrakte aus der Natur sowie je nach gewünschter Wirksamkeit, eine geringe Menge an ätherischen Ölen. That's it. Keine Tenside, barrierestörende und austrocknende Chemikalien, keine hormonell wirksamen Stoffe und keine unnötigen Füllmittel. Ein richtiges Naturprodukt eben. Sie hinterlässt Deine Haut samtweich und versorgt sie nachhaltig mit Feuchtigkeit.

Wir wünschen viel Spaß beim Entdecken Deines Lieblingsproduktes. :) Am Ende muss jeder für sich entscheiden und austesten, womit man sich wohlfühlt und was für einen selbst wirkt.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.