Versandkostenfrei nach AT ab 45€, nach DE ab 60€

  Super Prämien - ab 49 € gratis SISAL, ab 59 € gratis SEIFE

Gesunde Haut – Warum Du bei Deiner Hautpflege unbedingt auf Dein Mikrobiom achten solltest.


Mikrobiom. Was ist das & warum ist es so wichtig?

Mikrobiom bezeichnet die Gesamtheit aller Mikroorganismen, die den Menschen oder andere Lebewesen besiedeln. Die meisten dieser Bakterien besiedeln den Darm und betreffen praktisch alle Aspekte unserer Gesundheit, einschließlich der Verdauung. Hasst Du gewusst, dass Dein Körper mehr als 35 Billionen Mikroorganismen beherbergt?

Das Darm-mikrobiom ist ein Thema, das im Laufe der Jahre umfassend untersucht wurde. Ähnlich wie der Darm hat auch unsere Haut ihren Anteil an mikroskopisch kleinen Bewohnern, deren Anwesenheit und Aktivitäten auf der Haut ihren Gesamtzustand und ihr Hautbild beeinflussen. Wir werden herausfinden, was das Hautmikrobiom ist, was wir darüber wissen oder nicht wissen und welche Auswirkungen es auf unsere Hautpflegeziele, -bedenken und -routinen aus aktuellen Forschungen zum Hautmikrobiom hat.

Was ist das Hautmikrobiom?


Als Hautmikrobiom wird die Gesamtheit aller Mikroorganismen auf unserer Haut bezeichnet. Gesunde Haut ist durch eine große Vielfalt verschiedener Spezies von Bakterien, Pilzen und Viren gekennzeichnet. So seltsam dies auch klingen mag, aber diese Mikroben sind keine Eindringlinge, die es zu bekämpfen heißt, im Gegenteil: Heute wissen wir, dass der Mensch eine Art symbiotische Lebensgemeinschaft mit den Mikroben bildet und diese Symbiose durchaus positive Auswirkungen auf den ganzen Organismus hat! Sie schützen vor schädlichen Organismen, die versuchen in die Haut einzudringen und dienen als dringend benötigter Schutz für unsere Haut gegen Infektionen und Umweltstressoren.

Warum es wichtig ist, dass das Hautmikrobiom im Gleichgewicht bleibt?


Jedes Individuum steht in einer symbiotischen Beziehung mit seinem unverwechselbaren Mikrobiom. Dies ist eine für beide Seiten vorteilhafte Beziehung, in der die Bakterien die Haut und damit den Körper vor dem Eindringen von Krankheitserregern schützen, während die Haut den Bakterien im Gegenzug ein Zuhause und Nährstoffe zur Verfügung stellt, um sie zu erhalten.

Die Haut hat einen Schutzpanzer, der aus einer Kombination der Haut und ihres Mikrobioms gebildet wird. Dieser “Panzer“ schützt die Haut vor dem Eindringen von Krankheitserregern und bewahrt so ihren Lebensraum.
Wenn das Mikrobiom der Haut ausgeglichen ist, hält es sie gesund und hydratisiert. Das Gleichgewicht des Hautmikrobioms kann durch einige Umwelteinflüsse wie UV-Strahlung, Alter oder zu aggressive Kosmetikprodukte beeinflusst werden. Dieses Ungleichgewicht kann zu Austrocknung und Reizung der Haut führen. Aufgrund dieses Ungleichgewichts des Hautmikrobioms können auch Hauterkrankungen, wie Akne, Psoriasis oder Neurodermitis auftreten.

Gute vs. schlechte Bakterien


Die Haut ist ein Lebensraum für gute und schlechte Bakterien. Wenn das Gleichgewicht die schlechten Bakterien begünstigt, kommt es zu Hautreizungen und chronischen Hautproblemen. Dieses Ungleichgewicht zeigt sich auch beim Ausbruch von Entzündungsreaktionen wie Ekzemen, Akne und Psoriasis.
Lactobacillus und Bifidobacterium sind die am besten untersuchten Familien der guten Bakterien, die als orale Probiotika bekannt sind. Lactobacillus wird aus Milchsäure gewonnen, mehrere Stämme davon besitzen entzündungshemmende Eigenschaften, was das Risiko von Hauterkrankungen verringert. Sie fördern auch die Hauternährung und -feuchtigkeit, indem sie die Hautbarriere stärken. Schlechte Bakterien wie Staphylokokken und einige E. coli Stämme neigen andererseits dazu, ihr Wachstum außer Kontrolle zu bringen und die Haut zu verletzen. Sie dringen in das Gewebe ein und schädigen es, was zu vielen Krankheiten und Hautproblemen führt.

Wie kann ich mein Hautmikrobiom im Gleichgewicht halten?
Do‘s and Don‘ts in der Hautpflege


Um Dein Hautmikrobiom im Gleichgewicht zu halten und eine gesunde Haut zu fördern, ist es erstens wichtig, sich ausgewogen zu ernähren und viel Flüssigkeit zu sich nehmen. Ebenso wichtig ist es, Schadstoffe wie Nikotin, Stress, Umweltbelastungen zu vermeiden und den Konsum von zu viel Alkohol zu reduzieren. Die sanfte Reinigung der Haut mit Produkten, die besonders mild und hautschonend reinigen, schützten und fördern das natürliche Gleichgewicht der Haut. Sie unterstützen auch die Widerstandsfähigkeit der Haut gegenüber Umwelteinflüssen.

Do: Less is more. Hast Du schon mal von SKINIMALISM gehört? Das ist der neue Beautytrend und beste Freund von Deinem Hautmikrobiom, den Du unbedingt ausprobieren solltest! Skinimalism setzt auf wenige und dafür hochwertige Pflegeprodukte statt einer riesigen Pallette an Beauty-Produkten. Denn: Wer zu viele Pflegeprodukte verwendet, hat oft erst recht mit irritierter (Stichwort periorale Dermatits) und unreiner Haut zu kämpfen. Die 10-Schritte-Hautpflegerituale setzen unsere gesunde Haut hunderten von Chemikalien aus, die die Haut und das Mikrobiom stark belasten und zu Ungleichgewichten, Empfindlichkeiten und verstärkten Hautproblemen führen können.

Don‘t: Vermeide aggressive Tenside wie Sodium Lauryl Sulfate (SLS) sowie reizende und irritierende Inhaltsstoffe, wie Konservierungsmittel.

Do: Biom- oder Mikrobiom-freundliche Inhaltsstoffe - verbessern die Hautflora, halten die Hautbarriere intakt und feucht und minimieren oxidative Schäden und Hyperpigmentation.

Don‘t: Alkohole in der Gesichtspflege. Du hast ölige Haut und liebst es Deine Haut zu entfetten? Bitte nicht, die Folgen wirst Du nicht mögen. Austrocknende Alkohole schädigen Dein Mikrobiom und damit auch Deine Hautbarriere, zusätzlich wird Deine Haut noch mehr Öl produzieren, um die fehlenden Fette auszugleichen. Ein Teufelskreis.
Austrocknende Alkohole, erkennst Du unter folgenden Bezeichnungen auf der Inci-Liste: SD-Alkohol, denaturierter Alkohol, Ethylalkohol oder Isopropylalkohol

Unser Tipp:
Als Ergänzung zu unseren milden Naturseifen haben wir 4 Gesichtsöl-Seren entwickelt, die Deiner Haut mit ihren nährstoffreichen und Mikrobiom-freundlichen Formulierungen alles bieten, was ihr spezieller Hautzustand benötigt. Raffinierte Mischungen aus mehr als 10 aktiven und kraftvollen Botanicals in einer seidig-glatten Textur liefern die außergewöhnliche Kraft, die Haut zu revitalisieren, wiederherzustellen, zu schützen und auszugleichen. GENEVIEVE Gesichtsöle sind 100 % natürlich, rein, wirkungsorientiert und Bio-zertifiziert.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Saphira Beauty Elixir Saphira Beauty Elixir
Balancing - für ölige und zu Unreinheiten neigende Haut
Inhalt 30 ML
€ 54,90
Bakuchiol deluxe & Vit C Bakuchiol deluxe & Vit C
Retinol Alternative – Anti-Aging Beauty Face Oil
Inhalt 30 ML
€ 64,50
Merida10* Antioxidant+ Merida10* Antioxidant+
Anti-Aging Face Oil mit Q10 - Bio zertifiziert
Inhalt 30 ML
€ 49,90
Botanical Dreams* Botanical Dreams*
Bio zertifiziertes Deep Moisture Face Oil
Inhalt 30 ML
€ 59,90 € 69,90
Aktivkohle Seife Aktivkohle Seife
Die Lösung für unreine Gesichtshaut
Inhalt 100 Gramm
€ 9,40 € 10,90
Heilerde Seife Heilerde Seife
Allrounder für Gesicht, Körper und Haare
Inhalt 100 Gramm
€ 10,90
Kokos Salzseife duftfrei Kokos Salzseife duftfrei
Die Geheimwaffe für trockene & unreine Haut
Inhalt 100 Gramm
€ 10,90
Vitamin Power Seife Vitamin Power Seife
Sanddornöl reinigt sanft
Inhalt 100 Gramm
€ 9,90
Olivenöl Seife Extra Vergine Olivenöl Seife Extra Vergine
Hautpflege für Groß und Klein
Inhalt 100 Gramm
€ 9,90