Versandkostenfrei nach AT ab 45€, nach DE ab 60€

  Gratis Tester bei jeder Bestellung

Gesichtsöle - 5 Punkte die Du wissen solltest

Tropfen für Tropfen hochkonzentrierte Pflege: Gesichtsöle eignen sich für jeden Hauttyp, ob Sommer oder Winter, sie helfen das Hautbild zu verbessern und beugen vorzeitiger Hautalterung vor.

Was sind die Vorteile von Gesichtsölen?

Simpel in der Anwendung – genial in der Wirkung. Gesichtsöle bieten der Haut große Vorteile, sie sind:

  • Voller essentieller Fettsäuren und Omega-reicher Öle
  • Eine natürliche Quelle für Vitamine und Antioxidantien
  • Hautidentisch und hochwirksam
  • Hilfreich bei der Reparatur der Barrierefunktion der Haut


Pflanzliche Gesichtsöle ziehen viel tiefer in die Haut ein als Cremen und bringen die Wirkstoffe in Hautschichten, wo sie besser aufgenommen werden können.


Wenn Du Dir strahlende Haut, unkomplizierte Pflege und natürlich wirksame Inhaltsstoffen wünschst, dann ist ein gut ausgewähltes Gesichtsöl eine Entscheidung die Dich begeistern wird!

Auf der Suche nach dem Richtigen Gesichtsöl gibt es einiges zu beachten, wir helfen Dir dabei:
Denn Öl ist nicht gleich Öl. Und es gibt ein paar Dinge, die Du wissen und beachten solltest. Warum Du lieber zu Bio-Gesichtsölen greifen solltest und nach welchen Kriterien wir unsere Beauty-Heroes entwickelt haben erfährst Du jetzt.

5 Punkte, die für ein hochwertiges Gesichtsöl entscheidend sind:

1. Gesichtsöl und Hauttyp

Achte darauf, dass Dein zukünftiges Gesichtsöl für Deinen Hauttyp geeignet ist. Wenn Du eher fettige Haut hast, wirst Du mit schweren reichhaltigen Ölen wahrscheinlich nicht glücklich werden. Trockene Haut hingegen freut sich über Linolsäure betonte Öle. In unseren Ölkompositionen verwenden wir eine Reihe perfekt ausbalancierter Wirkstoffe, um das volle Spektrum an dem Bedürfnis Deiner Haut abzudecken. So wirkt ein Öl beispielsweise nicht nur regenerierend, tiefenhydrierend und schützend, sondern verfügt nebenbei über antibakterielle, glättende oder beruhigende Eigenschaften.

Stichwort “komedogen“: Schon mal gehört? Komedogene Produkte verstopfen die Poren und fördern Unreinheiten, wie Mitesser und Pickel. Aus diesem Grund verwenden wir nur pflanzlichen Öle, die unter die Kategorie „nicht komedogen“ fallen – in all unseren 4 Beauty Ölen.

2. Qualität:

Wie bei der Ernährung macht auch bei Kosmetik die Qualität den entscheidenden Unterschied. Wer möchte schon täglich mit zum Beispiel durch Pestizide belasteten Produkten in Berührung kommen? Ebenso wollen wir doch Inhaltsstoffe am besten frisch und schonend verarbeitet genießen, um das volle Spektrum der Nährstoffe auszuschöpfen. Stichwort kaltgepresst, nativ und CO2 Extraktion.

Mit dem Bio-Siegel (Austria Bio Garantie) könnt ihr sicher sein, ein streng kontrolliertes Produkt zu erhalten, in dem nur biologisch angebaute Öle zugelassen werden, garantiert pestizidfrei, ohne Genmanipulation, 100 % natürlich und ohne Tierversuche. Synthetische Zusatzstoffe sind nicht erlaubt. Zusätzlich ist die biologische Landwirtschaft klimafreundlicher als konventionelle, hält die Biodiversität aufrecht und fördert die Artenvielfalt.


3. Nachhaltigkeit und Transparenz:

Unserer Pflanzenöle beziehen wir direkt von kleinen regionalen Herstellern, Wildsammlung sowie Frauenkooperationen in Marokko, immer unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit und höchster Bio-Qualität. In den nächsten Blog-Stories möchten wir euch diese nach und nach vorstellen. So könnt ihr den gesamten Prozess kennenlernen, vom Anbau, der Ernte, der Verarbeitung bis hin zum fertigen Produkt.

Glas statt Plastik. Schützt nicht nur die Umwelt, sondern auch vor hormonell wirksamen Weichmachern in Deinem Gesichtsöl. Diese können durch das Öl aus Plastikflaschen gelöst werden. Achte also immer darauf, dass Dein Gesichtsöl in einem Glasflakon zu Dir nach Hause kommt. Zusätzlich verwenden wir plastikfreie Dropper, um selbst hier zu vermeiden, dass Dein Öl mit Kunststoff in Berührung kommt.

4. Ist Dein Gesichtsöl Bioaktiv?

Wissenschaftlich fundierte Bioaktivstoffe, die beispielsweise aus Algen, gewonnen werden, heben Dein Gesichtsöl auf das Level eines Serums. In jedem einzelnen unserer 4 Beauty-Heroes findest Du unterschiedliche Bioaktive Stoffe, wie Carotinoide, Vitamine, Lipide, Phytoöstrogene, Phytosterine und Coenzyme. Pure Active Botanicals – mit ihren antioxidative Eigenschaften beeinflussen sie Stoffwechselprozesse der Haut, wirken als Radikalfänger, vermindern oxidativen Stress und treten der Hautalterung entgegen. Je nach Wirkstoff aktivieren sie die Mikrozirkulation der Haut und verbessern die Nähr- und Sauerstoffversorgung. Und das ganze ohne bedenkliche Chemikalien.

5. Die richtige Anwendung von Gesichtsölen

Bereits eine kleine Menge zeigt große Wirkung. Daher sind Gesichtsöle extrem ergiebig. Trage sie am besten zweimal täglich, morgens (auch unter Make-up) und abends, auf die gereinigte, noch leicht feuchte Haut auf. Massiere bzw. presse sie sanft ein.

Gesichtsöl und Feuchtigkeitscreme:
Wenn Du zusätzlich eine Gesichtscreme verwenden möchtest, kannst Du diese direkt mit 2-3 Tropfen Deines Öles mischen, oder Du gibst als Erstes die Creme und erst nach ihrem vollständigen Einziehen, das Öl auf die Haut. So kannst Du eine leichte Creme mit puren und aktiven Wirkstoffen aufpeppen und anreichern.

Wir wünschen Dir viel Freude mit Deinem neuen Glow Partner!

Taking care of your skin is more important than covering it up.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Saphira Beauty Elixir Saphira Beauty Elixir
Balancing - für ölige und zu Unreinheiten neigende Haut
€ 49,90
Botanical Dreams* Botanical Dreams*
Bio zertifiziertes Deep Moisture Face Oil
Inhalt 30 ML
€ 69,90
Bakuchiol deluxe & Vit C Bakuchiol deluxe & Vit C
Retinol Alternative – Anti-Aging Beauty Face Oil
Inhalt 30 ML
€ 64,50
Merida10* Antioxidant+ Merida10* Antioxidant+
Anti-Aging Face Oil mit Q10 - Bio zertifiziert
Inhalt 30 ML
€ 45,90