Versandkostenfrei ab € 45 nach AT - € 60 nach DE

  Tolle Prämenartikel zu jeder Bestellung ab €60

  -15% Herbst SALE - Code:HERBST15

Die besten Gesichtsöle für jeden einzelnen Hauttyp

Gesichtsöle sind nicht nur eine der ältesten Formen der Hautpflege, sie sind auch der Schlüssel zu einem gesunden und strahlenden Teint. Mit nährenden Inhaltsstoffen und der Fähigkeit, Feuchtigkeit zu speichern, kann die richtige Ölmischung allen Hauttypen zugute kommen, sogar bei fettigem Hautbild. Und ja, auch für Deine zu Unreinheiten oder Akne neigende Haut sind Gesichtsöle das Richtige!

Wenn Dich ein Öl im ersten Moment als Gesichtspflege abschreckt, können wir das verstehen. Vielleicht liegt es daran, dass der Gedanke, Öl auf fettige Haut aufzutragen, verrückt erscheint (ist es nicht), oder vielleicht ist Deine Haut so empfindlich, dass Du denkst, Du könntest kein Öl verwenden (Du kannst!) oder vielleicht denkst Du, dass Gesichtsöle für Deinen Alltag zu umständlich und reichhaltig sind (sind sie definit nicht)
.


Was auch immer der Grund ist, wir wollen Dir beweisen, dass ein Gesichtsöl, als 100% natürliche BIO-Pflege, Deine Hautprobleme tatsächlich behandeln kann und Dir gleichzeitig das strahlende und klare Gesicht Deiner Träume verleiht. Und ja, jeder einzelne Hauttyp kann es verwenden! Wir haben die besten Gesichtsöle für Deine ölige, empfindliche, trockene, gestresste und, ja, sogar Deine "normale" Haut zusammengestellt. Und als kleinen Zusatz, haben wir Skincare Expertin und Kosmetikerin Claire Christiansen eingeladen. Sie wird in deiesm Blogbeitrag Tipps geben und erklären, wie man unsere Gesichtsöl-Seren für maximalen Glow verwendet.

SERUM ODER ÖL?

Saphira, Merida10, Botanical Dreams und Bakuchiol deluxe & Vit C, sie alle setzen neue Maßstäbe für das, was Du von einem Gesichtsöl erwarten kannst: Wir kombinieren pflegende Feuchtigkeitsöle mit der  aktiven Wirkung eines Serums. Das niedrige Molekulargewicht und die geringe Partikelgröße unserer Formulierungen ermöglichen ein schnelles Einziehen und liefern die Wirkstoffe bis tief in die Hautschichten. Somit verbleibt garantiert kein unschöner und Poren verstopfender Film auf Deiner Haut. Unsere Gesichtsöl-Kompositionen bieten in ihren einzigartigen Zusammensetzungen eine vielseitige Leistung und unterstützen die natürlichen Kräfte der Regeneration, Reparatur und Balance.

ÖLIGE HAUT

Es mag vielleicht paradox klingen, aber das richtige Öl kann nicht nur Poren verfeinernd wirken, sondern hilft auch, die Talgproduktion Deiner Haut (d. h. ihre natürlichen Fette) zu stabilisieren und zu regulieren, um sie insgesamt weniger fettig zu machen. Zum Thema Textur: Aufgrund der unterschiedlichen Molekulargewichte erscheinen unsere Gesichtsöl-Kompositionen haptisch eher wie ein Serum oder eine Essenz, sodass sie sich nie klebrig, festsitzend oder von Talg überzogen anfühlen. Christiansen Christiansen empfiehlt, um die Feuchtigkeit einzuschließen, das Öl als letzten Schritt nach der Befeuchtung zum Beispiel nach einem Toner oder Serum zu verwenden. „Wenn Sie eine Feuchtigkeitscreme für fettige Haut verwenden, ist sie im Allgemeinen leicht und ölfrei, daher sollten diese Inhaltsstoffe zuerst in die Haut aufgenommen werden, um ein mögliches Blockieren oder Verstopfen der Poren zu vermeiden. Dann können Sie eine schützende Ölschicht darüber auftragen Ihre Feuchtigkeitscreme, um Wasserverlust zu verhindern."

WELCHES GESICHTSÖL IST DAS RICHTIGE FÜR ÖLIGE HAUT?

Saphira Beauty Elixir
Saphira besitzt nicht nur eine unglaublich leichte und atmungsaktive Formel (was es ebenso ideal für Mischhaut macht, die noch etwas Feuchtigkeit braucht), es wirkt durch die Kraft der natürlichen Inhaltsstoffe Talg regulierend, ausgleichend und feuchtigkeitsspendend. Für samtweiche Haut mit seidigem Finish ohne zu glänzen.

TROCKENE HAUT

Man könnte meinen, dass jedes Gesichtsöl automatisch ein heiliger Gral für trockene Haut ist, aber wie alles in der Schönheit ist es nicht so einfach. Einige Öle sind von Natur aus adstringierender und leichter als andere, daher sollten trockenere Typen reichhaltige Öle mit einem hohen Gehalt an Ölsäure verwenden – einer Fettsäure, die hilft, die Haut zu pflegen, Feuchtigkeit zu speichern und Reizungen reduziert. "Wenn Du das Gefühl hast, Deine Haut benötigt ein gewisses Maß an Extrapflege, mische 3-4 Tropfen mit Deiner nächtlichen Feuchtigkeitscreme und trage sie auf Gesicht und Hals auf. Perfekt auch als Pflege Kur in den trockenen und kalten Wintermonaten um eine Schutzbarriere zu bilden, die verhindert, dass trockene Luft Feuchtigkeit aus der Haut zieht", so Christiansen.

WELCHES GESICHTSÖL IST DAS RICHTIGE BEI TROCKENER HAUT?

Botanical Dreams

In dieser Gesichtsöl-Komposition findest Du eine ausgewogene Mischung der potentesten Pflanzen, die dabei helfen, Deine Haut zu beruhigen, zu reparieren, zu stärken sowie mit Feuchtigkeit zu versorgen. Auch nach einem langen Sonnentag hilft Botanical Dreams Deine Haut zu beruhigen und Rötungen zu reduzieren.

Merida10
Merida pflegt Deine Haut mit den stärksten Antioxidantien weltweit. Inhaltsstoffe, wie Preiselbeere, Argan, Chiasamen, Coenzym Q10 schenken tiefenwirksamen Glow, mehr Elastizität und können nebenbei die Faltenbildung reduzieren.

MISCHHAUT

Trockene Wangen, glänzende Stirn? Nicht immer fällt es leicht alle Wünsche der Haut gleichzeitig zu erfüllen. Mit dem richtigen Gesichtsöl besitzt Du ein Produkt, das sich gleich um mehrere Hautbedürfnisse kümmert.

WELCHES GESICHTSÖL IST DAS RICHTIGE BEI MISCHHAUT?

Merida10, Saphira und Bakuchiol deluxe & Vit C besitzen alle drei Hautbild ausgleichende Fettsäuren und Wirkstoffe. Während Saphira sich zusätzlich aktiv um Unreinheiten kümmert, kämpft Bakuchiol deluxe gegen feine Linien und Hyperpigmentierung und Merida10 gegen Zeichen vorzeitiger Hautalterung.

UNREINE UND ZU AKNE NEIGENDE HAUT

Was wäre, wenn ich Dir sagen würde, dass der Schlüssel zur Reduzierung Deiner Ausbrüche darin besteht, Dein Gesicht mit Öl zu pflegen? Genau das ist es was ich Dir nun sage, denn: Die meisten Akneprodukte auf dem Markt sind voll irritierenden und austrocknenden Inhaltsstoffen, die deine Haut von ihren natürlichen Ölen befreien. Wenn deine Haut ausgetrocknet und entzündet ist, produziert sie extra viel Talg, um diesen Zustand wieder auszugleichen, was wiederum zu Pickeln und Mitessern führt. Akne-sichere Gesichtsöle wirken, indem sie die Haut nähren, ihre Selbstheilung unterstützen (und im besten Fall aktiv gegen Unreinheiten wirken), während dein Körper die Pickel heilen kann, die er hat, ohne mehr zu verursachen.

Christiansen empfiehlt, die gleiche Routine wie bei fettiger Haut zu befolgen. Wenn Du immer noch Angst hast, dass ein Öl Deine Haut verschlimmert, teste Saphira eine Woche lang, an der am stärksten zu Akne neigenden Stelle deines Gesichts (es ist die reaktivste Stelle und daher die genaueste), um zu sehen, was das passiert. Wenn deine Haut nicht ausbricht (jedenfalls nicht mehr als sonst), trage abends 2-3 Tropfen auf die gereinigte noch leicht feuchte Haut auf.

WELCHES GESICHTSÖL IST DAS RICHTIGE BEI UNREINER UND ZU AKNE NEIGENDER HAUT?

Saphira Beauty Elixir
Wie bei öliger und Mischhaut ist Saphira auch bei unreiner Haut dein Beauty-Hero.
So wirkt Saphira nicht nur von Natur aus antibakteriell und entzündungshemmend (es hilft, Pickel verursachende Bakterien in deinen Poren zu bekämpfen und gleichzeitig den Rest deiner entzündeten, ausgebrochenen Haut zu beruhigen), sondern es ist auch unglaublich leicht, also wird es nicht wie eine fettige Maske anfühlen. Wassermelonenkernöl, Squalan und Sacha Inchi spenden der Haut tief Feuchtigkeit (ohne die Poren zu verstopfen) mit Fettsäuren, hautverwandten Lipiden und Azulen, die selbst Aknenarben verblassen und Rötungen reduzieren können. (Zu gut um wahr zu sein? Überzeuge Dich selbst mit vorher-nachher Bildern, die wir von den TeilnehmerInnen unserer achtwöchigen Studie erhalten haben)

NORMALE HAUT

Wenn du kaum sichtbare Poren, kaum Unreinheiten oder juckende und spannende Haut hast, definitiv keine öligen Partien oder zu Irritationen neigst und deine Antwort auf jede Hautpflegefrage lautet: „Ähh, vielleicht? Ich glaube nicht...“ Dann herzlichen Glückwunsch! Du hast eine vollkommen ausgeglichene, gesunde, „normale“, Haut. Das bedeutet, du kannst aus den Benefits aller Gesichtsöle wählen, ohne Dir über zu wenig oder zu viel des Guten Gedanken machen zu müssen.
"Normale Haut ist weniger trocken, daher wird im Vergleich zu einem trockenen Hauttyp weniger Öl benötigt", so Christiansen. 2-3 Tropfen für das Gesicht reichen völlig aus.

Noch ein heißer Tipp von der Glow Queen: Probiere doch mal Deine Foundation mit 1-2 Tropfen Öl zu mischen – sehr schön für einen natürlichen Look oder bei sehr trockener Haut - ergibt einen wunderschön frischen und strahlenden Teint!

EMPFINDLICHE HAUT

Wenn du empfindliche Haut hast, benötigst du ein Gesichtsöl, das speziell entwickelt wurde, um die Hautbarriere in eine beruhigende, nährende und streichelnde Umarmung zu hüllen. Und das bedeutet, eine Formel zu verwenden, die deine Haut nicht reizt.

WELCHES GESICHTSÖL IST DAS RICHTIGE FÜR EMPFINDLICHE HAUT?

All unsere 4 Beauty-Heroes wurden entwickelt, um Deiner Haut Gutes zu tun. Ohne reizende oder überdosierte bzw reizende Inhaltsstoffe. Somit ist jedes einzelne für deine empfindliche Gesichtshaut geeignet. Welches Öl du auch wählst, teste es zuerst (unter deinem Ohr in der Nähe des Kiefers abtupfen) und warte 24 Stunden, um auf eine Reaktion zu prüfen. Wenn deine Haut glücklich erscheint, kannst du es morgens, abends oder beides in deine Pflege-Routine integrieren.

Bei zu Rötungen neigende Haut empfehlen wir Botanical Dreams und Saphira. Genau wie Botanical Dreams ist Saphira mit entzündungshemmenden und Antioxidantien gefüllt, hat aber auch den zusätzlichen Vorteil, dass es ein natürliches antibakterielles Mittel ist, was es zu einem Kraftpaket für empfindliche Haut macht, die auch fettig oder zu Akne neigt.

Die Seren sind vollgepackt mit Antioxidantien (um Deine Haut vor reizenden freien Radikalen zu schützen), Fettsäuren (um eine trockene, beschädigte Hautbarriere zu reparieren) und entzündungshemmenden Mitteln (um gereizte Haut zu beruhigen). Sie sind leicht und dennoch feuchtigkeitsspendend, sodass Du es problemlos als Make-up Grundlage verwenden kannst.

Kann man die Gesichtsöl-Seren untereinander kombinieren?
Natürlich! Das macht sogar Sinn. Sagen wir du hast empfindliche Haut, etwas trocken, auch zu Unreinheiten neigend, dann ist die Beste Kombination morgens Saphira als leichte Pflege gegen Unreinheiten zu verwenden und abends Botanical Dreams, als beruhigenden, nährenden und feuchtigkeitsbewahrenden Booster.

Du wünschst dir individuelle Beratung, hast Fragen oder Feedback zu einem Produkt? Dann ab in die Kommentarleiste damit, oder schreib uns sehr gerne auf hello@genevieve.at

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Saphira Beauty Elixir Saphira Beauty Elixir
Balancing - für ölige und zu Unreinheiten neigende Haut
Inhalt 30 ML
€ 54,90
Botanical Dreams* Botanical Dreams*
Bio zertifiziertes Deep Moisture Face Oil
Inhalt 30 ML
€ 69,90
Merida10* Antioxidant+ Merida10* Antioxidant+
Anti-Aging Face Oil mit Q10 - Bio zertifiziert
Inhalt 30 ML
€ 49,90
Bakuchiol deluxe & Vit C Bakuchiol deluxe & Vit C
Retinol Alternative – Anti-Aging Beauty Face Oil
Inhalt 30 ML
€ 64,50