Versandkostenfrei nach AT ab 45€, nach DE ab 60€

  Super Prämien - ab 49 € gratis SISAL, ab 59 € gratis SEIFE

5 Anzeichen, dass Du es mit hormoneller Akne zu tun hast – und wie man sie behandelt

Heute möchte ich mit euch im Speziellen über die hormonelle Akne als Form der Akne sprechen. Diese ist mitunter die häufigste Form und es erreichen uns täglich viele Fragen von euch diesbezüglich. Lies weiter um zu erfahren wie Du feststellen kannst ob Deine Unreinheiten hormonell bedingt sind und was Du dagegen unternehmen kannst.

Ah, hormonelle Akne – diese lästigen, schmerzhaften und unangenehmen Pickel, die zu den schlimmsten Zeiten auftauchen, die man sich vorstellen kann (sprich: kurz vor einem lang ersehnten Urlaub oder kurz vor der Hochzeit Deiner Schwester). Wollten wir unreine Haut nach unseren  Teenagerjahren nicht verabschieden?

Leider ist das nicht immer so – vor allem dann nicht, wenn Du mit hormoneller Akne zu kämpfen hast, die am häufigsten bei erwachsenen Frauen im Alter von 20 bis 40 Jahren auftritt. Und selbst  nach unseren 40ern sind wir nicht vor unreiner Haut gefeit. In den Wechseljahren kann es aufgrund hormoneller Schwankungen im Körper zu einem Wiederaufleben von Ausbrüchen kommen.

Wenn es darum geht, eine wirksame Aknebehandlung für Erwachsene zu finden, hast Du wahrscheinlich bereits jede Lotion, jeden Trank und jedes Serum ausprobiert. Aber es hilft auch, das Problem an der Wurzel zu packen. Mit anderen Worten, um Deine Erwachsenenakne wirklich zu behandeln, musst Du möglicherweise zuerst verstehen, was sie verursacht. Hier erfährst Du, einige der häufigsten Ursachen von Akne bei Erwachsenen – und die besten Möglichkeiten, diese hartnäckigen Ausbrüche zu behandeln.

Es ist schwierig, mit Akne bei Erwachsenen klarzukommen – aber sei versichert, Du bist nicht der einzige Erwachsene, der mit Pickeln zu tun hat.

Nochmal zur Erinnerung: Was verursacht Akne im Allgemeinen?


„Die Wurzel aller Akne ist eine verstopfte Pore.“


Kleinste Entzündungen rund um die Haarfollikel und Talgdrüsen gelten als einer der Hauptauslöser für Akne. Als Folge der Entzündungsreaktion kommt es zur übermäßigen Verhornung (Hyperkeratose) und ungenügenden Abschuppung abgestorbener Zellen. Die Pore verstopft und es sammelt sich Talg an. Das in der Haut aufgestaute Talgdrüsensekret bildet einen idealen Nährboden für Bakterien, vor allem für das sogenannte Propionibacterium acnes. Wenn die Pore Durch Schmutz, abgestorbene Hautzellen, überschüssiges Öl und Bakterien verstopft wird, ist das ein Rezept für einen Pickel.

In weiterer Folge des Bakterienwachstums wird eine Immunreaktion ausgelöst, die als Entzündung sichtbar wird, zB als Pustel, Pickel, Mitesser und Knoten mit unangenehmen Druckschmerz und Rötungen. Hautareale mit vielen Talgdrüsen sind besonders leicht betroffen. Dazu zählen Gesicht, Hals, Dekolletee, Schultern und Rücken.

Eine regelmäßige Reinigung inklusive geeigneter Pflege kann ausreichen, Dein Hautbild zu verbessern und Akne zu verhindern bzw zu mildern. Für manche von uns ist die Situation jedoch komplizierter. Bei schweren Formen empfehlen wir daher einen Hautarztbesuch.

Homonelle Akne als häufige Ursache von Akne bei Erwachsenen:

Hormonschwankungen, wie zum Beispiel vor dem Menstruationszyklus, sind die Hauptursache. Wir wissen zum Beispiel, dass eine Zunahme der Progesteronproduktion (die nach dem Eisprung auftritt) mit Akne in Verbindung stehen kann, da sie die Talgproduktion der Haut erhöht. Androgene (männliche Hormone) wie Testosteron können auch die Talgproduktion erhöhen und spielen daher bei hormoneller Akne bei Menschen aller Geschlechter eine Rolle.

Dieses Problem tritt normalerweise in Form einer tiefen (schmerzhaften) zystischen Akne um Kinn, Nacken und Rücken auf.

Da die Hormone zu bestimmten Zeitpunkten im Leben natürlich schwanken, tritt hormonbedingte Akne am wahrscheinlichsten dann auf:

  • Ungefähr zur Zeit Deiner Periode.
  • Während oder nach der Schwangerschaft.
  • Während der Perimenopause und der Menopause.
  • Wenn Du mit hormoneller Verhütung beginnst oder aufhörst

Was ist hormonelle Akne?

Zunächst ist es wichtig, den Unterschied zwischen hormoneller Akne und guten altmodischen Pickeln zu verstehen. Hormonelle Akne steht in direkter Verbindung mit Deinen Hormonen (Du hast es erraten). Die Hormone, die diese Art von Akne verursachen, sind Schwankungen von Östrogen und Progesteron, die beide im Laufe des Monats des Menstruationszyklus stark variieren. Außerdem kann das Verhältnis dieser Hormone zueinander auch den Testosteronspiegel von Frauen beeinflussen und auch bei hormoneller Akne ursächlich sein. Schließlich kann auch Cortisol, das Stresshormon, alle diese Hormone beeinflussen.

Es wird angenommen, dass hormonelle Schwankungen, die bei Frauen menstruell oder zyklisch (oder beides) sein können, eine erhöhte Ölproduktion in der Pore verursachen.

Woran erkennt man hormonelle Akne?

Wie kannst Du feststellen, ob Du es mit hormoneller Akne im Vergleich zu gewöhnlicher Akne zu tun hast? Es gibt mehrere Anzeichen dafür, dass Deine Pickel mit Hormonen zusammenhängen. Laut Dermatologen ist es wahrscheinlich hormonelle Akne, wenn…

1. … Du kein Teenager mehr bist.

Wir würden Pickel während der Pubertät zwar gerne Akne hinter uns lassen (zusammen mit unseren Zahnspangen und Boyband-Postern), aber die Realität ist, dass Schübe jederzeit möglich sind. Hormonelle Akne ist die Art, die am wahrscheinlichsten in unseren 20ern und 30ern angreift.

Aber das Alter allein entscheidet nicht, ob Akne ausbricht oder nicht. Die Genetik kann bestimmen, wann hormonelle Ausbrüche beginnen und aufhören.

2. … Deine Pickel um Dein Kinn und Deine Kinnpartie auftauchen.

Eines der verräterischen Anzeichen eines hormonellen Ausbruchs ist seine Lage im Gesicht. Wenn Du entzündete Zysten in der unteren Gesichtspartie bemerkst – insbesondere im Kinn- und Kieferbereich – kannst Du darauf wetten, dass es sich wahrscheinlich um hormonelle Akne handelt.

Das liegt daran, dass diese überschüssigen Hormone in Ihrem Körper die Talgdrüsen stimulieren – von denen sich viele um unseren Kinnbereich herum befinden. Diese überschüssigen Talgdrüsen machen die Haut zu einem erstklassigen Ort für diese Art von Ausbrüchen. Obwohl das Kinn und die Kinnlinie sehr häufige Orte für hormonelle Akne sind, können Unreinheiten auch an der Seite des Gesichts oder am Hals auftauchen.

3. … Deine Ausbrüche einmal im Monat auftreten.

Hormonale Akne manifestiert sich oft in einem zyklischen Muster, ähnlich wie der Menstruationszyklus von Frauen. Dies gilt sogar für postmenopausale Frauen, da diese Frauen immer noch monatliche Schwankungen ihres Östrogen- und Progesteronspiegels erfahren, wenn auch niedriger als bei Frauen vor der Menopause.

Hormonelle Ausbrüche treten in der Regel jeden Monat an derselben Stelle auf. Dies ist normalerweise das Ergebnis einer bestimmten Pore, die Durch einen vorherigen Pickel vergrößert wurde.

4. … Du ernsthaft gestresst bist.

Cortisol, das Stresshormon, kann auch alle anderen Hormone beeinflussen und dazu führen, dass sie alle aus dem Gleichgewicht geraten. Frauen, die anfällig für monatliche starke hormonelle Schwankungen sind und akute Stressphasen haben, bauen sich einen ‚perfekten Sturm‘ auf, um einen hormonellen Akneschub zu bekommen.

5. … Du es teilweide mit schmerzhaften Zysten zu tun hast.

Diese schmerzhaften Zysten manifestieren sich als tiefere Beulen unter der Hautoberfläche und können weder von einer Einzelperson noch von einer Kosmetikerin mit normaler manueller Extraktion extrahiert werden. Diese Beulen fühlen sich normalerweise empfindlich an, weil sie sich über einen Zeitraum von Tagen oder Wochen angesammelt haben, und schlussendlich eine entzündliche Reaktion hervorrufen.

Sie neigen dazu, immer wieder an derselben Stelle aufzutauchen und subakut oder chronisch zu werden. Da sie eine entzündliche Komponente haben, erfordern sie einen klinischeren Behandlungsansatz, der von innen nach außen beginnt, anstatt sie topisch zu behandeln.

Was kann ich gegen Akne tun und welche Produkte helfen mir dabei?

Die gute Nachricht: Bei hormoneller Akne handelt es sich um einen Hautzustand, nicht um einen Hauttyp. Ein Zustand, der behandelbar und veränderbar ist.

Da es sich um einen entzündlichen Hautzustand handelt, solltest Du dem Problem ganzheitlich begegnen. Das heißt mithilfe der Ernährung sowie mit Pflegeprodukten den Entzündungen entgegen wirken. Reduziere Deinen Konsum von Zucker und Milchprodukten beispielsweise, diese sind entzündungsfördernd. Auch verschiedene pflanzliche Präparate,wie Mönchspfeffer können Dir helfen die Hormone wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Diese Pflanze hilft gegen PMS Symptome, aber auch gegen hormonelle Pickel, weil sie den Hormonhaushalt ausgleicht.

Mit diesen Pflegeprodukte, haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht, weshalb wir sie sehr gerne bei Akne und unreiner Haut empfehlen:

Milde Reinigungsprodukte
Das A und O einer jeden Beauty-Routine beginnt mit der Reinigung. Herkömmliche Akne Treatments sind häufig viel zu aggressiv für die Haut und trocknen sie zu sehr aus. Die Haut reagiert gereizt und produziert noch mehr Talg. Um der Hautbarriere nicht zu schaden, die Haut aber dennoch von allen Verschmutzungen und Ablagerungen zu befreien, empfehlen wir aufgrund eurer vielen positiven Rückmeldungen am liebsten unser Kokos&Salzseifen sowie unsere Aktivkohle Seife. Häufig wird eine Gesichtsreinigung morgens und abends empfohlen, allerdings habe ich auch schon die Erfahrung gemacht, dass eine abendliche Reinigung völlig ausreicht. Morgens das Gesicht mit Wasser reinigen und abends gründlich tiefenreinigend. Probiere es für Dich aus und berichte uns gerne von Deinen Erfahrungen.

Retinoide & Vitamin C
zu finden in:

Bakuchiol deluxe & Vit C Gesichtsöl-Serum mit natürlichem Retinoid Komplex wirkt talgregulierend und unterstützt spürbar die Regeneration der Haut. Das enthaltene Vitamin C hilft dabei Unreinheiten und Pickelmale zu reduzieren,wirkt entzündungshemmend und schützt Durch seine antioxidative Wirkung die Haut vor äußeren Einflüssen. Das enthaltene Squalan bewahrt den Feuchtigkeitshaushalt und stärkt die Hautbarriere.

Produkte, die entzündungshemmend wirken und Akne auslösende Bakterien bekämpfen
Wie bereits erwähnt, bilden sich Pickel, wenn eine Pore mit Schmutz, Öl und abgestorbenen Hautzellen verstopft wird. Wenn auch Bakterien vorhanden sind, kann sich der Pickel entzünden, was bedeutet, dass er rot, geschwollen und schmerzhaft wird. Daher ist es wichtig, Wege zu finden, sie zu beruhigen, während die Wurzel des Problems behandelt wird.

Wenn Du entzündete Akne hast, suche nach Produkten, die beruhigende Inhaltsstoffe sowie Akne bekämpfenden Inhaltsstoffen enthalten.
Zu finden in:
Saphira Beauty Elixir bietet Dir beides (und noch mehr): Hier findest Du neben Talg regulierenden Inhaltsstoffen, entzündungshemmende, feuchtigkeitsbewahrende und antibakterielle Botanicals aus Squalan, Sacha Inchi, Schafgarbe, Wassermelone und Magnolie.

In unserem Akne Lösungsset haben wir Produkte für die tägliche Reinigung und Pflege miteinander kombiniert, die nachweislich Akne auslösende Bakterien bekämpfen, die Talgproduktion regulieren und die Haut mild reinigen ohne sie weiter zu reizen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Aktivkohleseife und Saphira sind meine Empfehlung :)

    Eure Produkte haben mir neues Selbstvertrauen geschenkt! Ich hatte jahrelang Unreinheiten am Kinn, unterer Wangenbereich und Hals, hormonell bedingt infolge von Pille absetzen, Schwangerschaften und Stillen. Mit der Aktivkohleseife zur Reinigung (verwende sie täglich abends) und Saphira habe ich höchstens einmal im Monat noch einen Pickel! Das ist kein Vergleich zu vorher! Ich bin euch so dankbar :)

Passende Artikel
Akne Lösungsset Akne Lösungsset
Klare Sache - Akne Plus Bonus Set
Inhalt 200 Gramm
€ 69,90
Bakuchiol deluxe & Vit C Bakuchiol deluxe & Vit C
Retinol Alternative – Anti-Aging Beauty Face Oil
Inhalt 30 ML
€ 64,50
Aktivkohle Seife Aktivkohle Seife
Die Lösung für unreine Gesichtshaut
Inhalt 100 Gramm
€ 9,40 € 10,90
Saphira Beauty Elixir Saphira Beauty Elixir
Balancing - für ölige und zu Unreinheiten neigende Haut
Inhalt 30 ML
€ 54,90
Kokos Salzseife duftfrei Kokos Salzseife duftfrei
Die Geheimwaffe für trockene & unreine Haut
Inhalt 100 Gramm
€ 10,90
Kokos Salzseife Kokos Salzseife
Gesichtsseife für reine Haut
Inhalt 100 Gramm
€ 10,90
Heilerde Seife Heilerde Seife
Allrounder für Gesicht, Körper und Haare
Inhalt 100 Gramm
€ 10,90