Versandkostenfrei nach AT ab 45€, nach DE ab 60€

  Super Prämien - ab 49 € gratis SISAL, ab 59 € gratis SEIFE

Anti-Aging mit natürlich wirksamen Inhaltsstoffen – geht das?


Retinol, Vitamin A und Bakuchiol

Plötzlich ist es so weit, ein Blick in den Spiegel und da sind sie: erste Linien und Fältchen. Mit Ende 20 hat sich beinahe jeder von uns damit angefangen sich zu fragen, wie sich das Hautbild am besten lange gesund, strahlend und straff halten lässt.

Die ersten Zeichen des Alterns werden meist gegen Ende der 20er sichtbar, abhängig von Gewohnheiten, Lebenswandel und Genetik. Es gibt Faktoren, die wir nicht oder nicht mehr beeinflussen können, Faktoren wie hormonelle Veränderungen, vorherige Sonnenexposition und Genetik. Aber es gibt mehrere externe Faktoren, die beeinflussen, wie unsere Haut altert – und es ist nie zu spät, die Kontrolle über diese externen Faktoren zu übernehmen und eine gesunde und hautbewusste Veränderung zum Besseren zu beginnen.

Ein Wirkstoff, auf den man bei seiner Recherche nach wirkungsvoller Anti-Aging Kosmetik unweigerlich stößt, ist Retinol.

Was ist Retinol:

Vereinfacht erklärt ist Retinol die reinste Form von Vitamin A. Es kann Falten reduzieren und noch mehr:

    1. Retinol unterstützt den Regenerationsprozess der Haut,
    2. es verfeinert die Poren und hilft gegen Akne
    3. und es wirkt als potentes Antioxidans gegen freie Radikale.

Kurz gesagt: Wer Falten vorbeugen oder angehen will, sollte Retinol unbedingt in seine Beauty-Routine integrieren.

Klingt zu gut, um wahr zu sein? Leider ja, denn Retinol hat seine Tücken. Trotz seiner durchaus positiven Effekte, besitzt Retinol so einige Nachteile.

Warum wir eine Alternative zu Retinol brauchen

Die wohl kritischste Eigenschaft von Retinol ist, dass es alles andere als sanft ist zur Haut. Um richtig wirken zu können, muss bei einem Retinol-Serum mit einer Einsatzkonzentration von mindestens 0,3% gearbeitet werden. Diese Menge ist jedoch häufig stark reizend und sollte nur langsam und Schritt für Schritt in die Hautpflege-Routine integriert werden. Sonst können Rötungen und Entzündungen die Folge sein. Ebenso macht der Wirkstoff die Haut lichtempfindlicher, schwangere und stillende Frauen sollten auf Retinol verzichten und er sollte nicht mit jedem Pflegestoff kombiniert werden.

All diese Punkte haben uns dazu veranlasst, nach einer Alternative für Retinol umzusehen – und haben sie gefunden! So haben wir für unser Gesichtsöl-serum Bakuchiol deluxe & VitC einen natürlichen Retinoid-Komplex als neue, potente und sanfte Alternative kreiert. Die Formel enthält hoch dosiertes Bakuchiol, einer gefeierten pflanzlichen Retinol Alternative mit nachgewiesener Wirkung, Cacay- und Arganöl, als natürliche Quelle von Retinol.

Retinol und Naturkosmtik

Reines Retinol wird synthetisch hergestellt, daher ist es nicht Naturkosmetik-konform. Der Vorläufer von Retinol, das Beta-Carotin kommt aber per se auch natürlich in Pflanzen vor, in Karottensamenöl oder Wildrosenöl beispielsweise. Dieses Provitamin A hat für die Haut gute pflegende Eigenschaften vor allem bei Narben oder Entzündungen. Es ist aber kein Retinol. Anders sieht es bei folgenden Pflanzen aus: Bakuchiol der Babchi Pflanze, Cacayöl und Arganöl. Besonders hoch ist die Konzentration von Retinol dabei in Bakuchiol und Cacayöl.

Unsere natürlichen Favoriten für strahlende, jugendliche Haut

Ob Bakuchiol, Retinol aus Cacayöl oder Arganöl – der Naturkosmetikmarkt bietet einige Superheroes für straffere Haut und bezauberndem Glow.

Was kann die pflanzliche Retinol-Alternative Bakuchiol?

Ba-koo-chi- was? Der Wirkstoff Bakuchiol wird aus den Samen und Blättern der indischen Babchi-Pflanze gewonnen und hat bereits eine lange Tradition als Heilpflanze im Ayurveda und in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).  Magazine, wie die Vogue oder Harper‘s Bazar feiern Bakuchiol als neues Beauty-Wundermittel, das die gesamte Hautpflegeforschung revolutionieren soll.

Es regt nachweislich die Kollagenproduktion an, minimiert Fältchen und Linien und verbessert die Textur und die Festigkeit der Haut. Wissenschaftliche Studien* belegen, dass Bakuchiol mindestens genauso effektiv wirkt wie Retinol, allerdings ohne die lästigen Nebenwirkungen. Grund genug warum der neue Trend Wirkstoff als DIE neue Retinol-Alternative gefeiert wird, findet ihr nicht auch?

Bakuchiol
    • regt die Kollagenproduktion an und stimuliert die Zellerneuerung
    • mindert feine Linien und Fältchen
    • steigert die Elastizität und Festigkeit der Haut für pralle und straffe Haut
    • wirkt antientzündlich und antibakteriell - fördert eine reine Haut, beugt Rötungen und Unreinheiten vor
    • ist stark anti-oxidativ und schützt die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen
    • mindert bereits bestehende UV-Schäden
    • ist für jeden Hauttyp geeignet
    • hat keine Nebenwirkungen wie Retinol, selbst nicht bei hohen Konzentrationen!


Pflanzliches Retinol: Schutz als Antioxidans

Vitamin A ein potentes Antioxidans, das den Körper vor freien Radikalen schützt. Bestimmt habt ihr schon von diesen Unruhestiftern gehört. Freie Radikale sind instabile Moleküle, die im Körper allerlei Schaden anrichten. Sie zerstören unsere Zellen, was zu frühzeitiger Hautalterung und Faltenbildung führt. Antioxidantien können diese freien Radikale ‘einfangen’. Deshalb sollten sie in jeder Anti-Aging-Pflege zu finden sein. Neben Vitamin A gibt es übrigens viele weitere Antioxidantien. Vitamin C, Vitamin E oder Q10 sind ebenso erwiesenermaßen wirksam.

Unser Tipp: Antioxidantien wirken häufig synergetisch. Das bedeutet, sie wirken besser, wenn man mehrere verwendet. Man sollte also bei einem Antifaltenprodukt nicht nur auf einen Wirkstoff achten. In unserem Bakuchiol deluxe & VitC kombinieren wir daher unterschiedliche aktive Wirkstoffe, wie einem Retinoid-Komplex aus Bakuchiol, Cacay und Arganöl mit einer hochpotenten Form von Vitamin C, Vitamin E und aktiven Hautnährenden Botanicals der Kaktusfeige und der Kamelie sowie feuchtigkeitsbewahrendem Squalan.

Studien, die die Wirksamkeit von Bakuchiol belegen:

*Studie des renommierten British Journal of Dermatology von 2018: Assessment of Topical Bakuchiol and Retinol for Facial Photoageing

Bakuchiol: a retinol-like functional compound revealed by gene expression profiling and clinically proven to have anti-aging effects

Leitlinie Dermakosmetika gegen Hautalterung der Kölner Gesellschaft für Dermopharmazie: diese strenge, von führenden Dermatologen ins Leben gerufene Leitlinie hat Bakuchiol als neue Retinol-Alternative und anerkannten Anti-Aging-Wirkstoff in ihre Liste aufgenommen. So nebenbei: das schaffen nur wenige ausgewählte Wirkstoffe deren Wirkungen wissenschaftlich hinreichend erforscht und bewiesen sind (derzeit 14).

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Bakuchiol deluxe & Vit C Bakuchiol deluxe & Vit C
Retinol Alternative – Anti-Aging Beauty Face Oil
Inhalt 30 ML
€ 64,50